Hotel Hoftel Föhr

Sie haben lange nach einem passenden Ort gesucht: Natur, Meer, Strand, in ruhiger Umgebung, das wünschten sich Sjirk und AnneClaire Loogman. Schließlich haben die beiden Holländer ihr Traumobjekt gefunden. Ein ehemaliger Bauernhof wurde nach ihren Vorstellungen umgestaltet. Im Jahre 2014 eröffnen sie auf der Nordseeinsel Föhr ihr feines und ausgesprochen kinderfreundliches Hotel Hoftel Föhr in einem frischen Design. Es ist ein Ort, der vor allem junge Familien mit Kleinkindern anzieht, ein modernes Bullerbü, aber auch kreative, weltoffene Querdenker, die dem Alltagstrott entfliehen, und Entspannung und Inspirationen suchen, kommen gerne hierher.  Das Hoftel Föhr verfügt über 14 geräumige Doppel- und Familienzimmer.

Entspannung, Freiraum und Zusammensein

Darauf basiert das etwas ungewöhnlichere Konzept. „Uns ist es wichtig, dass unsere Gäste auch die Möglichkeit haben, sich kennenzulernen.” Das ist zum Beispiel beim Frühstück möglich. “Unsere Gäste sitzen an einem langen Holztisch zusammen”, erzählt AnneClaire Loogman. Die Tenne ist das Herzstück des Hauses, ein gemütlicher Frühstücksraum und Wohnzimmer zugleich – mit Blick auf die Terrasse. Das Frühstücksbuffet ist reichhaltig und „wir legen Wert auf regionale, biologische und Fair-Trade-Produkte“, betont die Inhaberin.

Die moderne Selbstversorger-Küche ist ein Treffpunkt, gut ausgestattet und die Gäste können sich hier ihre Mahlzeiten ganz nach Ihrem Geschmack, Appetit und Tagesablauf selbst zaubern. Im nahe gelegenen Nieblum laden auch Cafés und Restaurants zu einem Besuch ein.

Ideal für Familien

Die Zimmer im Hoftel Föhr sind familienfreundlich ausgestattet. Je nach Verfügbarkeit stehen Wickelkissen, Babyphone, Windeleimer oder Babybad bereit oder das zusätzliche Baby- oder Reisebettchen wird kostenlos hinzugestellt. Das besondere Bonbon: Kinder bis zum sechsten Lebensjahr schlafen im Bett der Eltern gratis. In der Tenne und in der Selbstversorger-Küche findet man Kindertische mit Kinderstühlen, Hochstühle und Babybays, an alles ist gedacht, außerdem gibt es eine Auswahl an Kinderbüchern und die Spielzeugkisten sind bis oben gefüllt.

Erholung pur

Erholung ist auf der Insel Föhr programmiert: Das Hoftel Föhr liegt am Ortsrand des malerischen Dorfes Nieblum und ist ein idealer Ausgangspunkt die Insel mit dem Rad zu entdecken. Der Strand ist mit dem Rad in nur zehn Minuten erreichbar. Muscheln, Krebse und kleine Fische, das Meeresidyll lädt ein und ist ein Tummelplatz für Familien mit kleinen Kindern. Für die Großen wird Reiten, (Kite-)Surfen, Segeln oder Beachvolleyball angeboten. Dazu stehen im Hoftel Föhr Kinder-Kreativworkshops, Ayurveda Massage für Schwangere und Babymassage-Kurse auf dem Programm.

AnneClaire Loogman: „Wir freuen uns, wenn sich unsere Gäste bei uns wohlfühlen.” Dass es vielen gefällt, zeigt zum Beispiel das Lob einer Familie: „Obwohl wir nicht gerne an den gleichen Ort fahren, da es so viele schöne Ecken auf dieser Welt gibt, würden wir sofort wieder ins Hoftel fahren.“

Kontakt

Hotel Hoftel Föhr
Nieblumweg 26
25938 Alkersum auf Föhr

Fon: +49 4681 7461280
Mail: moin@hoftel-foehr.de
Web: www.hoftel-foehr.de
Facebook: www.facebook.com/HoftelFoehr

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.