Harmonie trifft Zeitgeist

Unser Mintrops Stadt Hotel Margarethenhöhe liegt in der historischen Krupp-Siedlung mit ihren verwinkelten Gassen, den schönen Fassaden und dem üppigen Blumenschmuck.

In exklusiven Zimmern und Suiten, perfekt ausgestatteten Seminarräumen sowie dem ausgezeichneten Restaurant „M“ lässt es sich bestens leben, lernen und genießen. In Zusammenarbeit mit namhafen Künstlern ist es uns gelungen, mit leichter Hand und hohem Anspruch das Industriezeitalter zu würdigen und gleichzeitig einen Gegenwartsbezug herzustellen. Unser 30-Zimmer-Hotel wurde mehrfach ausgezeichnet und gehört mit zu den führenden Tagungshotels in Deutschland.

Mintrops Stadthotel Margarethenhöhe

Das historische Margerethe Krupp Zimmer steht unter Denkmalschutz.

Bankett, Seminar oder Firmenevent, Traumhochzeit oder private Feier – so unterschiedlich diese Veranstaltungen auch sein mögen, in unserem repräsentativen Stadt Hotel, mit dem historischen Margerethe Krupp Zimmer und dem zugleich modernen Ambiente begeistern wir Sie und Ihre Gäste mit unserer ausgezeichneten Küche und einem perfekten Service. Damit Ihre Veranstaltung Ihr Erfolg wird, beraten und begleiten wir Sie von Anfang an: kompetent, zeitgemäß und mit frischer Fantasie. Für Sie denken wir auch um die Ecke.

Mintrops Stadthotel Margarethenhöhe

Mintrops Kochschule

Eine Besonderheit in unserem Hause ist übrigens die Mintrops Kochschule. Ein perfekt eingerichtetes Küchenstudio, das ebenso an Köche, Firmen oder Privatpersonen vermietet werden kann, damit jedes Event ein Erfolg wird. Die Mintrops Kochschule richtet sich an alle kreatven und fröhlichen Leute, die Spaß am Kochen, Ausprobieren und Zubereiten haben – und selbstredend auch am Essen.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch! Im Mintrops Stadt Hotel und der Mintrops Kochschule.
Ihre Familie Mintrop

Kontakt:

Mintrops Stadt Hotel Margarethenhöhe

Steile Str.46
45149 Essen

Fon: +49 201 4386-0
Fax: +49 201 4386-100

Mail: info@stadt.mm-hotels.de
Web: www.mintrops.mm-hotels.de und www.mintrops-kochschule.de

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.